Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

SPANIEN

Carinena

  2015 Garnacha Tinto, Esteban Martin, DOP Carinena; Spanien: Modern gemachter, intensiv fruchtiger und geschmeidiger Alltagswein mit sehr hohem Trinkspaßfaktor. Durch die Zugabe von 15 % Syrah erstaunlich viel Spiel neben der satten Frucht! Trotz des niedrigen Preises sauber und geschliffen. Viel mehr geiler Wein geht für das Geld nicht...(L= 6.53 €) 4.90 €*

 

Calatayud

 


 
2017 "La Multa", Garnacha Old  Vines,  Bod. San Gregorio, Cervera, Espana: Der "fliegende Schotte" (Escoches Volares) Norrel Robertson (Master of Wine) produziert aus alten Rebstöcken mit niedrigsten Erträgen einen Power-Grenache! Kein Holz, aber genügend Gerbstoff, um einen druckvollen, fruchtbetonten aber keineswegs belanglosen Rotwein zu ergeben. Viel Dampf (15% Alk.), trotzdem Finesse und gute Balance, intensive Mundfülle und Länge. Kaum vorstellbar zu diesem Preis! Für Garnacha-Fans ein Volltreffer, der es absolut mühelos mit teureren Gewächsen von der Rhone aufnimmt!  (L= 8,66 €) 6.50 €*

 

  2017 "Papa Luna", Bod. San Gregorio, Ververa, Espana: Ebenfalls von Norell Robertson (Master of Wine) stammt dieser Wein: Garnacha aus alten Reben, Syrah und Mazuelo (die Sorte die manchen Rioja-Weinen ein edles, tanninbetontes Finish verleiht), 8 Monate im Zweitbelegungs-Barrique veredelt - ein Kraftpaket (15 %). Intensiver, balsamischer Duft, reichlich reife Tannine, viel dunkle bis schwarze Frucht und ein langer Abgang, vermählt mit noch jungendlicher Power. Ein Wein, der geschmortes Rind oder Lamm sucht oder den Käseabend am Kamin und noch einige Jahre vor sich hat. Alle Inhaltssoffe der Trauben sind im WWein enthalten, denn er ist unfiltriert direkt aus dem Fass abgefüllt. Preis-Leistung top!! (L= 11,86 €)  8.90 €*

 

Navarra

  2016 "Pompaelo" tinto, Pompaelo Wines, Muniain de Guesalaz, 31390 Olite, Navarra: Im Schatten des bekannten Anbaugebietes Rioja muss sich ddas unbekanntere Nachbargebiet Navarra gehörig strecken, um mitzuhalten. Hier hat man die Herausforderung mehr als angenommen: Der Tinto aus Cabernet, Merlot und Tempranillo ist sensationell gut für den Preis!!! Ein tiefgründiges, warmes, opulentes Bukett mit leichten Erd- und Trüffelnoten betört die Nase. Am Gaumen tritt der Wein lebhaft an, um sich sogleich zu beruhigen und seine perfekte Balance aus Frucht, Wärme und Attraktivität auszuspielen. Eigentlich nicht möglich, dass ein so strukturierter und geschliffener Wein für 6.90 € zu machen ist! Er enthält alles, was die Natur ihm gab, denn er wurde unfilttriert gefüllt als Semicrianza nach 4 monatigem Fassausbau, und das schmeckt man! 13,5 % Alk. (L= 9,20 €) 6.90 €*

 

  2014 "Pompaelo" crianza, Pompaelo Wines, Muniain de Guesalaz, 31390 Olite, Navarra, Espana: Die Crianza aus dem gesegneten Jahrgang setzt noch eins drauf - und wie! Aber sie ist nicht nur die Steigerung aller Inhalte, sondern auch eine eigene Persönlichkeit, denn die Cuvée wurde hier noch um Garnacha ergänzt. Man gab dem Wein also mehr Frucht und Kraft, die aber durch längeren Barriqueausbau eingebunden wurde und genau dadurch die Komplexität des Weines noch steigert. Natürlich wurde schonend und ohne Filtration gefüllt, und wer meint, 2014 sei alt, sieht sich eines Besseren belehrt: Die Bodega hat diesen Wein gerade aktuell im Verkauf, denn man gibt den Weinen Zeit und das macht sie unnachahmlich gut! Sehr, sehr viel Wein für unter 10.- €!!! (L= 11,86 €) 8.90 €*

 

Ribera del Duero

 

2012 Torremoron crianza, DOP Ribera del Douero, Bod. Torremoron: Und wer's etwas weicher und elaborierter mag: die perfekt gereifte Crianza, die aber nicht soviel Holz mitbringt wie eine Reserva istnach 14 Monaten Barriqueausbau dennoch ein absolut vollwertiger Barriquewein vom Feinsten für kleines Geld. Auch der 12er ist ein Traum! (L= 13.06 €) Alk. 14 % 9.80 €*

 

Ribera del Jucar
 

  2018 "Expression" Petit Verdot, Bodegas Illana, Pozomargo, Cuenca, Espana: Reinsortiger Petit Verdot mit kurzem, 3 monatigem Barriqueausbau um die expressive Frucht des Weines etwas zu bändigen. Petit Verdot findet sich in den besseren Bordeaux Cuvées als Zugabe, um die grünen Noten des Cabernet mit viel violetter Frucht zu hinterlegen. Reinsortig ist er ebenfalls sehr delikat und zeigt ein attraktives Bukett das an reife Brombeeren, Pflaumen und Veilchen erinnert. Dieser hier zeigt eine interessante Balance zwischen Trinkfluss und tieferen Ansätzen, schmeckt sowohl solo, als auch zu deftigen Gerichten oder Käse und Salami sehr gut! 13,5 % Alk. (L= 9,26 €) 6.95 €*


Penedes

 

2006 "Finca La Milana", Costers del Orbal, Albet i Noya, Penedes, Spanien:

Der Paradewein von Albet i Noay bietet größtes Kino! Moderne Vinifikation: Opulenter Brombeer-Eukalyptusduft, fein, tiefgründig, aber vor allem fruchtbetont, nicht animalisch. Am Gaumen voll, satt, feurig, sehr elegant und nobel. Einfach perfekt gemacht! Cabernet Sauvignon, Merlot, Caladoc und Tempranillo. 13 Monate Barrique (Allier).   Alk. 13,5 % (L= 30.-€) 22.50 €*

 

 

Rioja

 

2015 Vina Albina crianza, Bodegas Riojanas, Cenicero, Spanien. ein 100%iger Tempranillo aus dem starken 15er Jahrgang. Mit 14 % Alkohol kein Leichtgewicht, trotzdem moderne Stilistik. Duft nach Röstaromen, Lakritzen und roten Früchten. Viel Wein für's Geld! (L= 11,86 €) 8.90 €*

 

2011 El Meson Crianza, Bodegas El Meson / Baron de Ley, Rioja DOC: Ein mittelschwerer, typischer Rioja. Relativ weich, aber auch noch mit Biss, ausgeglichene Aromatik. Guter Begleiter zum Steak. Das Holz ist gut integriert, wie es sich für einen klassischen Crianza gehört! 13 % Alk. (L= 11,33 €) 8.50 €*

 

   

1996 Rioja Muga DOC Reserva Selección Especial, Bod. Muga, Haro / Rioja, Spanien:

Ein außergewöhnlicher Wein - er verkörpert die klassische Art der Rioja-Weinbereitung gleichermaßen wie auch die moderne. Hergestellt durch Erstausbau in großen Holzfässern und Nachausbau in Barriques (Erst- und Zweitbelegung) für 30 Monate. Danach zwei Jahre Flaschenreife bis hin zur Perfektion. Keine Anbiederung an den internationalen Stil: Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Graciano und Mazuelo. Der Wein ist weich und reif, zugleich komplex und reich strukturiert.
Guia Penin 85 Punkt / Guia Gourmets 8,0 Punkte / Parker 92 Punkte ( für den Jahrgangsvorgänger; der 96er gilt als sehr guter Jahrgang!) Alk. 13,5 % (L= 36.00 €) 27.00 €*

 

2009 Reserva,Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien: Köstlicher, konzentrierter Wein, der mit attraktiver, aber nicht lauter Frucht punktet undd zugleich fordernden Biss zeigt. Gleichwohl sind alle Komponenten durch attraktive AAusgeglichenheit "gezähmt". das zeigt das große Können des Kellermeisters. Selten ist so viel in einem Wein so sanft und elegant ""untergebracht". So kann man diese Reserva sowohl hervorragend solo (oder zu zweit...;-) ) am Kamin genießen, als auch mit schönen, kräftigen Gerichten zusammen trinken. Nach 20 Monaten in neuem amerikanischem Holz erwarten uns leichte Vanilleandeutungen, gepaart mit etwas Zeder (Zigarrenkiste) und schöner Beerenfrucht (Waldbeeren) bei mittlerer Konzentration am Gaumen und schöner Länge und feinem retronasalen Abgangsduft. Erzielt regelmäßig Gold- und Silbermedaillen bei weltweiten internationalen Wettbewerben!  Alk. 13 % (L= 18,53 €) 13.90 €*

 

2008 Gran Reserva Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien:  Der Wein hat die klassische Machart einer Gran Reserva durchlaufen: Nach 24 Monaten Reife in französischem und amerikanischem Holz reifte er weitere 3 Jahre auf der Flasche nach, bevor er in den Verkauf gelangte. Er präsentiert sich in dem Tanninen etwas kühler und eleganter als seine kleiner Bruder (s.o.), dafür aber am Gaumen mit einem festen Kern und unnachahmlicher Harmonie von Eleganz und Länge. Nie zu dick, aber dennoch in keiner Weise belanglos. Tiefgründig im Bukett, das einerseits feinste, kühle Kirsch- und Waldfruchtaromen freisetzt, andererseits einen Hauch von Menthol und vor allem Trüffel und wilde Naturelemente einspielt. Macht Spaß, weil er sich unter Luft immer weiter öffnet und viele "Riechaufgaben" stellt, also ein echter Meditationswein, mit dem man auch einen (Lebens-)Abend verbringen kann. Erzielte in 4 Jahrgängen des letzten Jahrzehnt Bewrtungen von z.T. weit über 90 Punkten bei diversen Fachmagazinen. Alk. 13 % (L= 30,53 €) 22.90 €*

 

Terra Alta

2019 "Clot d'Encis" negre, Coopeerative San Josep, Cl.de Estacio, 43785 Bot , Espana: Cuvée aus Garnacha, Syrah und Carineno mit ordentlich Kraft. Dunkel und aromatisch mit noch jugendlichen Tanninen und schönem Trinkfluss. (L= 9,20 €) 6.90 €*  

 

 

PORTUGAL

 

z.Zt. unbesetzt

 

*= alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB" und "Versand"). Enthält Sulfite. Kann Hostamin enthalten (= allergener Stoff). Flascheninhalt, wenn nicht anders angegeben, 0,75 l.

 

 

 

Neue Produkte

 

....2019er Rotling aus Franken von VDP-Weingut Glase-Himmelstoss!

....2015er Frühburgunder-Cuvée "Louise" von Wageck in Topform!

....2017er "PapaLuna", der Mondwein von Norell Robertson!