Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

Carinena

  2015 Garnacha Tinto, Esteban Martin, DOP Carinena; Spanien: Modern gemachter, intensiv fruchtiger und geschmeidiger Alltagswein mit sehr hohem Trinkspaßfaktor. Durch die Zugabe von 15 % Syrah erstaunlich viel Spiel neben der satten Frucht! Trotz des niedrigen Preises sauber und geschliffen. Viel mehr geiler Wein geht für das Geld nicht...(L= 6.53 €) 4.90 €*

Ribera del Duero

 

 

2015 Torremoron tinto, DOP Ribera del Douero, Bod. Torremoron: Der Preis-Leistungs-Knaller aus Spanien! Brutal guter Jahrgang. Dicht, tiefdunkel, hocharomatisch-fruchtig mit Zug und Druck am Gaumen, einfach saulecker. Zu wesentlich mehr als Tapas ein Genuss...14 % Alk. (L= 8.66 €) 6.50 €*

 

2012 Torremoron crianza, DOP Ribera del Douero, Bod. Torremoron: Und wer's etwas weicher und elaborierter mag: die perfekt gereifte Crianza, die aber nicht soviel Holz mitbringt wie eine Reserva istnach 14 Monaten Barriqueausbau dennoch ein absolut vollwertiger Barriquewein vom Feinsten für kleines Geld. Auch der 12er ist ein Traum! (L= 13.06 €) Alk. 14 % 9.80 €*


Navarra


 
 2009 Cabernet-Sauvignon / Tempranillo Crianza DO, Bodegas Nekeas, Anorbe, Navarra, Spanien: Ein  seltener Glücksfall: Die perfekte Harmonie zwischen den spannungsreichen und in diesem Fall richtig reifen Aromen eines idealen Cabernet-Sauvignon (der hier mit eleganter Kühle und unnachahmlicher Reinheit der Beerendüfte  aufwartet), und der fast burgundisch anmutenden Weicheit und Wärme des Tempranillo. Das Fass hat hier wirklich perfekte Dienste geleistet. Der Wein schmeckt nicht die Spur nach Holz, ist aber von großer Intensität, schöner Struktur und Länge. Wohl balsamisch, nicht aber ledrig und schon gar nicht von "brett" gezeichnet. Einfach perfekt und dazu noch richtig lecker und auch nicht zu mächtig. Was dem Deutschen sein Kabinett (der in Topform ja kaum zu erstzen ist), ist dem Iberer seine Crianza!  Für diesen Preis ein absolutes Muss!!! Alk. 13,5 % (L= 10.- €) 7.50 €*

 


 
2011 Tempranillo - Merlot, Bodegas Nekeas, Anorbe, Navarra, Spanien: Ein köstlicher Schmeichler! Explosive Frucht, schönes, weiches Mundgefühl, satt und opulent, dabei technisch brillant und blitzsauber. Sehr moderne spanische Interpretation eines fruchtigen "Süppelweines" (=westfälisch für easy drinking wine). Jugendlicher Tempranillo tendiert zu einem leichten Erdbeersahnegeschmack, Merlot liefert reichlich Kirschfrucht, wer's mag, ist begeistert! Wer's nicht mag, greift stattdessen zu em schön mineralischen Crianza der Bodega Nekeas (siehe oben). Alk. 13 % (L= 7,86 €) 5.90 € *


Penedes

 

2006 "Finca La Milana", Costers del Orbal, Albet i Noya, Penedes, Spanien:

Der Paradewein von Albet i Noay bietet größtes Kino! Moderne Vinifikation: Opulenter Brombeer-Eukalyptusduft, fein, tiefgründig, aber vor allem fruchtbetont, nicht animalisch. Am Gaumen voll, satt, feurig, sehr elegant und nobel. Einfach perfekt gemacht! Cabernet Sauvignon, Merlot, Caladoc und Tempranillo. 13 Monate Barrique (Allier).   Alk. 13,5 % (L= 30.-€) 22.50 €*

 

 

Rioja

2015 Vina Albina crianza, Bodegas Riojanas, Cenicero, Spanien. ein 100%iger Tempranillo aus dem starken 15er Jahrgang. Mit 14 % Alkohol kein Leichtgewicht, trotzdem moderne Stilistik. Duft nach Röstaromen, Lakritzen und roten Früchten. Viel Wein für's Geld! (L= 11,86 €) 8.90 €*

 

 

2011 El Meson Crianza, Bodegas El Meson / Baron de Ley, Rioja DOC: Ein mittelschwerer, typischer Rioja. Relativ weich, aber auch noch mit Biss, ausgeglichene Aromatik. Guter Begleiter zum Steak. Das Holz ist gut integriert, wie es sich für einen klassischen Crianza gehört! 13 % Alk. (L= 11,33 €) 8.50 €*

 

   

1996 Rioja Muga DOC Reserva Selección Especial, Bod. Muga, Haro / Rioja, Spanien:

Ein außergewöhnlicher Wein - er verkörpert die klassische Art der Rioja-Weinbereitung gleichermaßen wie auch die moderne. Hergestellt durch Erstausbau in großen Holzfässern und Nachausbau in Barriques (Erst- und Zweitbelegung) für 30 Monate. Danach zwei Jahre Flaschenreife bis hin zur Perfektion. Keine Anbiederung an den internationalen Stil: Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Graciano und Mazuelo. Der Wein ist weich und reif, zugleich komplex und reich strukturiert.
Guia Penin 85 Punkt / Guia Gourmets 8,0 Punkte / Parker 92 Punkte ( für den Jahrgangsvorgänger; der 96er gilt als sehr guter Jahrgang!) Alk. 13,5 % (L= 36.00 €) 27.00 €*

 

2009 Reserva,Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien: Köstlicher, konzentrierter Wein, der mit attraktiver, aber nicht lauter Frucht punktet undd zugleich fordernden Biss zeigt. Gleichwohl sind alle Komponenten durch attraktive AAusgeglichenheit "gezähmt". das zeigt das große Können des Kellermeisters. Selten ist so viel in einem Wein so sanft und elegant ""untergebracht". So kann man diese Reserva sowohl hervorragend solo (oder zu zweit...;-) ) am Kamin genießen, als auch mit schönen, kräftigen Gerichten zusammen trinken. Nach 20 Monaten in neuem amerikanischem Holz erwarten uns leichte Vanilleandeutungen, gepaart mit etwas Zeder (Zigarrenkiste) und schöner Beerenfrucht (Waldbeeren) bei mittlerer Konzentration am Gaumen und schöner Länge und feinem retronasalen Abgangsduft. Erzielt regelmäßig Gold- und Silbermedaillen bei weltweiten internationalen Wettbewerben!  Alk. 13 % (L= 18,53 €) 13.90 €*

 

2008 Gran Reserva Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien:  Der Wein hat die klassische Machart einer Gran Reserva durchlaufen: Nach 24 Monaten Reife in französischem und amerikanischem Holz reifte er weitere 3 Jahre auf der Flasche nach, bevor er in den Verkauf gelangte. Er präsentiert sich in dem Tanninen etwas kühler und eleganter als seine kleiner Bruder (s.o.), dafür aber am Gaumen mit einem festen Kern und unnachahmlicher Harmonie von Eleganz und Länge. Nie zu dick, aber dennoch in keiner Weise belanglos. Tiefgründig im Bukett, das einerseits feinste, kühle Kirsch- und Waldfruchtaromen freisetzt, andererseits einen Hauch von Menthol und vor allem Trüffel und wilde Naturelemente einspielt. Macht Spaß, weil er sich unter Luft immer weiter öffnet und viele "Riechaufgaben" stellt, also ein echter Meditationswein, mit dem man auch einen (Lebens-)Abend verbringen kann. Erzielte in 4 Jahrgängen des letzten Jahrzehnt Bewrtungen von z.T. weit über 90 Punkten bei diversen Fachmagazinen. Alk. 13 % (L= 30,53 €) 22.90 €*

 

Toro

 

   2004 Corral de Campanes, Bodega Quinta de la Quietud, Toro, Spanien: Ein urwüchsiges Kraftpaket voller Frucht und Rasse einerseits und von unbändigen Gerbstoffen getragen andererseits. Kaum zu glauben, dass es auch der sonst so sanfte Tempranillo ist, der hier unter dem lokalen Pseudonym "Tinta de Toro" solch eine tiefschwarze Dichte und Kraft entwickelt. Die niedrigen Niederschlagsmengen und in Folge auch geringen Erträge produzieren wahre Konzentrationswunder. Dieser Wein erscheint weltweit nur in der kleinen Auflage von 18000 Flaschen. 6 Monate Reifung in amerikanischen und französischen Barriques.     Alk. 14 % (L= 14.- €)  10.50 €*     

*= alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB" und "Versand"). Enthält Sulfite. Kann Hostamin enthalten (= allergener Stoff). Flascheninhalt, wenn nicht anders angegeben, 0,75 l.

 

 

 

Neue Produkte

 

...2016er "Nussern" Weißburgunder! Ganz toller Weißein für 13.50 €!!! (Sieger "A la Carte"; 90 Punkte Falstaff)

....2016er HEROINE! Die kleine Schwester vom Herrmann. Stur, hartneckig, kämpferisch! 7.90 €

...2015er "Altenberg"St. Laurent Reserve. Ein Monument von einem St. Laurent! Frucht und Dichte. Zu Weihnachten eine Empfehlung! Viel Luft und dann die Geschmacksexplosion... 21.90 € (90 PP; 92 Punkte Falstaff)