Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

SPANIEN

Carinena

  2015 Garnacha Tinto, Esteban Martin, DOP Carinena; Spanien: Modern gemachter, intensiv fruchtiger und geschmeidiger Alltagswein mit sehr hohem Trinkspaßfaktor. Durch die Zugabe von 15 % Syrah erstaunlich viel Spiel neben der satten Frucht! Trotz des niedrigen Preises sauber und geschliffen. Viel mehr geiler Wein geht für das Geld nicht...(L= 6.53 €) 4.90 €*

 

Castilla y Leon

 

  2016 "La Rinconada", Bodegas Barcolobo: Ein wuchtiger, warmer und hochwertiger Rotwein für Fans eines kräftigen, opulenten Weinstils. Er überzeugt gleichzeitig mit Schliff und Finesse und mit voluminöser Kraft! Kaum zu glauben, dass so ein Brummer für einen Preis ddeutlich unter 15.- € zu haben ist. Die Nase transportiert allerlei reife Beerendüfte gepaart mit röstigen Karamellnoten. Am Gaumen präsentiert er sich mundfüllend fruchtbetont und warm, fast feurig, aber mit milder, weicher und substantieller Kraft. Der Abgang ist lang anhaltend, hocharomatisch mit schöner Balance zwischen Mineralität und spürbarerm Holzeinsatz. Bringt viel Eleganz mit. (L= 15.93 €) 11.95 €*  90 Punkte Guia de Vinos 2017, 90 Punkte Guia Penin 2018!!!

 

Ribera del Duero

 

2012 Torremoron crianza, DOP Ribera del Douero, Bod. Torremoron: Und wer's etwas weicher und elaborierter mag: die perfekt gereifte Crianza, die aber nicht soviel Holz mitbringt wie eine Reserva istnach 14 Monaten Barriqueausbau dennoch ein absolut vollwertiger Barriquewein vom Feinsten für kleines Geld. Auch der 12er ist ein Traum! (L= 13.06 €) Alk. 14 % 9.80 €*


 


Penedes

 

2006 "Finca La Milana", Costers del Orbal, Albet i Noya, Penedes, Spanien:

Der Paradewein von Albet i Noay bietet größtes Kino! Moderne Vinifikation: Opulenter Brombeer-Eukalyptusduft, fein, tiefgründig, aber vor allem fruchtbetont, nicht animalisch. Am Gaumen voll, satt, feurig, sehr elegant und nobel. Einfach perfekt gemacht! Cabernet Sauvignon, Merlot, Caladoc und Tempranillo. 13 Monate Barrique (Allier).   Alk. 13,5 % (L= 30.-€) 22.50 €*

 

 

Rioja

 

  2017 Vendemmia Seleccionada, Bodesgas Sendero Royal, Rioja Alta: Modern-fruchtiger Rioja-Stil. Sehr animierend, nicht mehr holzlastig wie früher oft Rioja, denn er verbrachte nur 3 Monate in Barriques. Sehr mild in der Säure, lebhaft und fruchtig (Rhabarber und Erdbeere!) zu trinken, macht gehörig Spaß und ist ideal zu Grillgut und kurzgebratenem Fleisch, aber auch sehr zugänglich als Solist. Dabei alles sauber und druckvoll, aber ohne jede Schwere, trotz der 14 % Alkohol. Für alle, die den puren Geschmack des Tempranillo und seine burgundisch anmutende Weicheit lieben. (L= 10.65 €) 7.99 €*

 

 

2015 Vina Albina crianza, Bodegas Riojanas, Cenicero, Spanien. ein 100%iger Tempranillo aus dem starken 15er Jahrgang. Mit 14 % Alkohol kein Leichtgewicht, trotzdem moderne Stilistik. Duft nach Röstaromen, Lakritzen und roten Früchten. Viel Wein für's Geld! (L= 11,86 €) 8.90 €*

 

 

2011 El Meson Crianza, Bodegas El Meson / Baron de Ley, Rioja DOC: Ein mittelschwerer, typischer Rioja. Relativ weich, aber auch noch mit Biss, ausgeglichene Aromatik. Guter Begleiter zum Steak. Das Holz ist gut integriert, wie es sich für einen klassischen Crianza gehört! 13 % Alk. (L= 11,33 €) 8.50 €*

 

   

1996 Rioja Muga DOC Reserva Selección Especial, Bod. Muga, Haro / Rioja, Spanien:

Ein außergewöhnlicher Wein - er verkörpert die klassische Art der Rioja-Weinbereitung gleichermaßen wie auch die moderne. Hergestellt durch Erstausbau in großen Holzfässern und Nachausbau in Barriques (Erst- und Zweitbelegung) für 30 Monate. Danach zwei Jahre Flaschenreife bis hin zur Perfektion. Keine Anbiederung an den internationalen Stil: Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Graciano und Mazuelo. Der Wein ist weich und reif, zugleich komplex und reich strukturiert.
Guia Penin 85 Punkt / Guia Gourmets 8,0 Punkte / Parker 92 Punkte ( für den Jahrgangsvorgänger; der 96er gilt als sehr guter Jahrgang!) Alk. 13,5 % (L= 36.00 €) 27.00 €*

 

2009 Reserva,Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien: Köstlicher, konzentrierter Wein, der mit attraktiver, aber nicht lauter Frucht punktet undd zugleich fordernden Biss zeigt. Gleichwohl sind alle Komponenten durch attraktive AAusgeglichenheit "gezähmt". das zeigt das große Können des Kellermeisters. Selten ist so viel in einem Wein so sanft und elegant ""untergebracht". So kann man diese Reserva sowohl hervorragend solo (oder zu zweit...;-) ) am Kamin genießen, als auch mit schönen, kräftigen Gerichten zusammen trinken. Nach 20 Monaten in neuem amerikanischem Holz erwarten uns leichte Vanilleandeutungen, gepaart mit etwas Zeder (Zigarrenkiste) und schöner Beerenfrucht (Waldbeeren) bei mittlerer Konzentration am Gaumen und schöner Länge und feinem retronasalen Abgangsduft. Erzielt regelmäßig Gold- und Silbermedaillen bei weltweiten internationalen Wettbewerben!  Alk. 13 % (L= 18,53 €) 13.90 €*

 

2008 Gran Reserva Rioja DO, Baron de Ley, Rioja, Spanien:  Der Wein hat die klassische Machart einer Gran Reserva durchlaufen: Nach 24 Monaten Reife in französischem und amerikanischem Holz reifte er weitere 3 Jahre auf der Flasche nach, bevor er in den Verkauf gelangte. Er präsentiert sich in dem Tanninen etwas kühler und eleganter als seine kleiner Bruder (s.o.), dafür aber am Gaumen mit einem festen Kern und unnachahmlicher Harmonie von Eleganz und Länge. Nie zu dick, aber dennoch in keiner Weise belanglos. Tiefgründig im Bukett, das einerseits feinste, kühle Kirsch- und Waldfruchtaromen freisetzt, andererseits einen Hauch von Menthol und vor allem Trüffel und wilde Naturelemente einspielt. Macht Spaß, weil er sich unter Luft immer weiter öffnet und viele "Riechaufgaben" stellt, also ein echter Meditationswein, mit dem man auch einen (Lebens-)Abend verbringen kann. Erzielte in 4 Jahrgängen des letzten Jahrzehnt Bewrtungen von z.T. weit über 90 Punkten bei diversen Fachmagazinen. Alk. 13 % (L= 30,53 €) 22.90 €*

 

PORTUGAL

Alentejo

 

2017 "Rapariga da Qunita", Luis Duarte: Ein weiteres Beispiel für die Klasse portugiesischer Weine! Höchst elegant, mit kühler, sehr fein ziselierter Nase, die sich mit jeder Minute Luft immer mehr öffnet zu einem spannenden Erlebnis! Genial auch, dass die Nase nichts Falsches oder zuviel verspricht, sondern sich auf der Zunge in gleicher Eleganz fortsetzt. Für einen Wein dieser Preisklasse ist das hohe Kunst, und dem Winzer ist größter Respekt zu zollen! Die Böden (Granit, Schiefer und Quartz) tragen sicher genauso zur Finesse bei wie die sehr langsame Gärführung unter Verwendung ausgewählter Hefestämme und das Finish des Weines für ein Jahr in großem, französischen Holz. Unbedingt probieren! Alk. 14 % (L= 10.53 €) 7.90 €* Goldmedaille International Wine Challenge 95 Punkte!!!  

 

Douro

 

 

 2015 Maria Izabel Tinto, Lugar da Cruz - Folgosa do Douro 5110-909 Armamar: Ein runder, schöner Wein mit viel Harmonie, Frucht und Eleganz aus 5 Rebsorten komponiert. Die Reifung ohne Holzeinfluss, aber mit natürlichem Säureabbau und der Anbau auf Schiefer in den Steilhängen des Dourotals hat einen sehr geschmeidigen Wein hervorgebracht, der durch sanffte, dunkle Beerenaromen besticht, bei einer beeindruckendden "Sauberkeit" und Mineralität. Sehr lecker und keineswegs unbedeutend. Hochelegant und genial anpassungsfähig - vom Abendwein am Kamin bis hin zum Grillbuffet oder zum Käse ein Treffer. Ein Wein, den maan gerne trinkt, den hier beißt keine Säure und alles ist stimmig und sehr harmonisch! Probieren! Könnte ein Lieblingswein werden! Alk. 13,6 % (L= 15,33 €)  11.50 €*     

*= alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB" und "Versand"). Enthält Sulfite. Kann Hostamin enthalten (= allergener Stoff). Flascheninhalt, wenn nicht anders angegeben, 0,75 l.

 

 

 

Neue Produkte

 

....2015er Maria Izabel Tinto - lecker, lecker Portugal!

....2017er Maria Izabel Rosé - herrlicher, vielschichtiger WWein vom Douro!

....2017er Maria Izabel Branco - nuancenreicher, feiner Weißwein vom Schiefer!