Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

Abruzzen

 

2012 "Sistina" Pecorino IGT, Coop. Citra, Ortona, Abruzzen, Italien: Von hervorragender Qualität ist dieser Weiße aus der seltenen, regionalen Pecorino-Traube der Abruzzen. Saftig-pikant, feinduftig, viel Trinkanimo und Frische, mit zarter, feiner Säure und erstaunlicher Mineralik. Unsere liebste Alternative zum Lugana! Alk. 13 % (L= 9,20 €) 6.90 €

 

 Lombardei

  2014 Lugana DOC, Pratello, Pellegrini, Landau: Der schwierige Jahrgang 2014 bringt Lugana-Weine hervor, die mehr Biss mitbringen! Deutsche Weißweintrinker werden's mögen, denn der Pratello hat genügend phenolische Reife um knackig-frisch und zugleich salzig-würzig auf die Zunge zu kommen und eine fruchtig-erfrischenden Mundeindruck zu hinterlassen und dabei noch eine erstaunliche Länge! Die Nase lockt mit Wacholder-, Williams- und Golden Delicious-Düften. 12,5 % Alk. (L= 13,20 €) 9.90 €*

 

 

   2013 Lugana "Prestige", Lugana DOP, Ca Maiol / Provenza, Garda, Italien: Das Qualitätsweingut Cà Maiol produziert zwischen Gardasee undd dem Ort Provenza eine ganze Reihe von Lugana Weinen. Wir haben uns für die Variante "Prestige" entschieden. Der Wein schafft es, bei nur 12,5 % Alkohol dennoch eine schöne Dichte und Struktur aufzubieten, ebenso - im Vergleich zu der einfacheren Variante eine sehr saubere Nase ohne "Mandeltöne", an denen man öfters die etwas einfachere Machart erkennt.  Hier strömt Lugana-typischer Duft in die Nase: etwas Birne und reifer Apfel, ein wenig feine Würzung (Thymian) und alles in allem eine gutmütige Abrundung von weißem Pfirsich. Der Wein ist angenehm frisch, aber mit präsentem Körper und Kraft. Ein feiner, stilvoller Begleiter zu Meeresfrüchten oder z.B. Risotto, dessen Kraft durch elegante Finesse verhüllt wird. Alk. 12,5 % (L= 14.66 €) 10.90 €

 Friaul

2013 "White E.motion",  IGT, Tenuta Luisa, I-34070 Mariano del Friuli: Die "einfache" Cuvée des Hauses - schon ein Kracher: Leicht, erfrischend, animierend, strotzt vor Selbstbewusstsein. Friulano, Ribolla Gialla, Traminer und Chardonnay bringen eine unnachahmliche Balance zwischen Leichtigkeit und Mineralik und Frucht und Frische. Toll als Aperitiv, toll zum Fisch und regionaler Küche. Sehr gelungen! 13 % Alk.(L= 10,53 €) 7.90 €*

 

 

2013 "Le tre Uve", Bianco di Valpanera IGT, Az. Agr. Valpanera, I-33059 Villa Vicentina: Eine schöne Assemblage aus 60 % Chardonnay, 35 % Sauvignon und 5 % Verduzzo. Die Kies-Sand-Böden verleihen ddem Wein eine schlanke Mineralik bei gleichzeitiger Mundfülle und niedrigem Alkoholgehalt (12,5 %). Der Wein duftet und schmeckt sehr angenehm nach reifer Birne und Akazienhonig mit einem Hauch vegetabilen Nuancen des Sauvignon (Johannisbeerlaub). Bei Tisch ein richtig guter Allrounder und zugleich weich, frisch und trotz der Leichtigkeit beständig. Sehr guter Gegenwert für's Geld! (L= 10,00 €) 7.50 €*

 

 

 

2014 Pinot Grigio, Tenuta Luisa, Isonzo DOC, I-34070 Mariano del Friuli: Kraftvoller Pinot Grigio mit jeder Menge Extrakt und mineralischer Tiefe. Im schwierigen Jahr 2014 hat man hier eine extreme Selection betrieben und schließlich einen sehr kleinen, aber feinen Ertrag erzielt. Die Weine von Luisa erinnern von all unseren Italienern am meisten an deutsche Weine: Klar, knackig, frisch -  aber mit dem Unterschied, wirklich trocken zu sein. Der Isonzo ist für seine herausragenden Qualitäten bekannt. Der lokale Wind Bora trocknet die Blätter ab und hilft gesundes Lesegut zu erzeugen. Die Weine zeigen eine enorme Lebenserwartung von mehreren Jahren! 13 % Alk. (L= 13,20 €) 9.90 €*

 

2014  Sauvignon blanc, Isonzo DOC, Tenuta Luisa, I-34070 Mariano del Friuli: Ein glasklarer, dichter Sauvignon. Aromenspiel zwischen Weißen Blüten, Buchs, Johannisbeere, Tomatenlaub und ein wenig Exotik. Saftig und sehr intensiv am Gaumen, Frisch, aber nicht CO2-lastig. Hochwertiger Wein. Dank intensiver Selektion haben die Trauben schon ohne jede Anreicherung 13,5 % Alkohol hervorgebracht! So frisch und klar haben Sie Italien selten getrunken! Langlebig und kraftvoll. (L=14,53 €) 10.90 €*

 

Piemont

 


 
 2013 "Toledana", Gavi di Gavi, Villa Lanata, La Doria, Piemont, Italien: Es gibt gute Gavi, schlechte Gavi, spritzig-leichte Gavi, im Abgang bittere Gavi usw. Toledana hier ist für mich eine Art "Inbegriff des Gavi": Unverwechselbar schon der äußere Auftritt. Dazu ein Wein, der einfach gut balanciert und fein ist. Eben Klasse hat. Oder wie der Berliner Weinführer 2007 schreibt: "Mandel, Butterblume und Mimose orchestrieren den Eröffnungsreigen. Das Entrée ist breit, weich und großzügig. Dann reife, süße weiße Johannisbeere, reife Ananas, im Verklingen jedoch rassig von Säure und Mineral geprägt. Kräuterwürziges Geflügel macht Spaß dazu. 15 Punkte"   Alk. 13 % (L= 13,26 €) 9.95 €* Maroni: 87 Pkte. f.d. 2004 = 3.bester Gavi / ProWein 2006: Bestbewerteter Gavi di Gavo / Guida Vini Buoni d'Italia 2007: 4 Sterne "Hervorragend" f.d. 2005er / Wine Spectator 2006: 86 Pkte. f.d. 2005er/ "Bester Weißwein Italiens", Weinwirtschaft 2011

Sizilien

 

2013 "Terrale" Cataratto / Chardonnay, Sicilia DOP, Calatrasi, Sizilien, Italien: Die autochthone Cataratto-Traube hat eine ganz eigene, angenehme geschmackliche Finesse. Man sagt ihr den Duft nach etwas angetrocknetem Heu nach, auch ein bisschen Honig und Feeuerstein. Auf jeden Fall harmoniert sie gut mit Chardonnay, da sie ihm die buttrige Art etwas nimmt und ihn etwas mineralischer ausgibt. Hier hat man sich trotz südlicher Sonne um moderaten Alkohol bemüht, das ging ein klein wenig zu Lasten der süßlichen Reifenoten, die hier eher diskret im Hintergrund bleiben. Stattdessen wollte man einen Tick Säure erhalten. Der Wein ist am besten zu gebratenem oder gegrilltem Fisch. Er reißt keine Bäume aus, aber ist ein schöner Bistrowein bzw ein klassischer "della Casa". Alk. 12,5 % (L=8,66 €) 6.50 €*

 

Südtirol

 2006 "Sophie", Manicor, Kaltern, Südtirol, Italien: Nach der Gattin des Erzeugers, Gräfin Sophie von Goess-Enzenberg benannter Weißwein, den wir erst jetzt in den Verkauf geben, weil er sich nun zu entwickeln beginnt. Chardonnay, Sauvignon blanc und ein kleiner Anteil Viognier, im Barrique geformt, machen einen dichten, sehr mineralischen Wein aus. Akazien-und Lindenblütenhonig treffen im Bukett auf feine Noten von Stachelbeeren und zarte vanillige Töne. Der Wein hat enorm viel Substanz und ist vom Terroir der Kalk- und Porphyrlagen LiebenAich und Mazzon-Leiten geprägt. Viel Potential, braucht Luft und verlangt Aufmerksamkeit. Biodynamisch erzeugt! Alk. 13 %
(L= 25.20 €) 18.90 €*

 

Venetien

 

2014 "Ideale" bianco, Ca del Borgo, Az.Agr.Valpanera, I-33059 Villa Vicentina: Feiner, leichter Wein aus Chardonnay und Sauvignon blanc. Erstaunlich stoffig und gehaltvoll für die 11,5 % Alk.! Duftig und sehr mild in der Säure. Guter Stoff für ganz kleines Geld. Eigentlich ein Friaul-Wein! Es gibt auch aus dem Jg. 15 eine Frizzante Version: "Allegro" bei uns - gleicher Preis. Für Party, Garten etc. Probieren!! (L= 6.53 €) 4.90 €*

 


 
 2010 Pinot Grigio Villa Sandi, Crocetta del Montello, Venetien, Italien:  Ein Pinot Grigio aus dem Veneto erzielt zweifellos nicht die Finesse wie einer aus dem Collio, aber mithilfe moderner Kellertechnik hat Herr Cottarella und sein Team hier doch einen ganz anständigen und sauberen Tropfen produziert, der sich schon vom Massenwein-PiG abzuheben versteht. Durch temperaturgesteuerte Gärführung haben wir hier einen anfangs zurückhaltenden, nach Belüftung recht saftig-fruchtigen Typ, der nicht fett, sondern eher mineralisch-frisch zu glänzen versteht und sich somit ideal als Essensbegleiter eignet. Alk. 12,5 % (L= 9.32 €) 6.99 €*

*= alle Preise inkl. MwSt. und  ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB"). Enthält Sulfite. Kann Histamin enthalten (= allergener Stoff). Flascheninhalt (wenn nicht anders angegeben): 0,75 L.
.

 

 

Neue Produkte

 

...2016er "Nussern" Weißburgunder! Ganz toller Weißein für 13.50 €!!! (Sieger "A la Carte"; 90 Punkte Falstaff)

....2016er HEROINE! Die kleine Schwester vom Herrmann. Stur, hartneckig, kämpferisch! 7.90 €

...2015er "Altenberg"St. Laurent Reserve. Ein Monument von einem St. Laurent! Frucht und Dichte. Zu Weihnachten eine Empfehlung! Viel Luft und dann die Geschmacksexplosion... 21.90 € (90 PP; 92 Punkte Falstaff)