Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 


Alsace

2012  Pinot blanc Réserve, Cattin, Voegtlinshoffen, Elsass, Frankreich: Interessanter Pinot blanc: Recht hohe Extraktdichte, aber ohne fett oder alkoholisch zu sein! Wirkt schlank, bleibt aber enorm gut am Gaumen haften, schön trocken und doch angenehm reif. Im Bukett gibt es Einiges zu entdecken: Neben Birne auch etwas Bienenwachs, Kräuter und angenehm frische, reife Apfelnoten. Eine absolute Alternative zu den etwas süßeren Pinots aus Baden. Elegant und gut als Speisebegleiter. Alk. 12 % (L=11.46 €) 8.90 €*

 

  2015 Muscat Réserve, Cattin, Voegtlinshoffen, Elsass, Frankreich: In jedem Jahrgang bleibt J. Cattin seinem Stil treu: Weiche, säuremilde Weine, Sortentyp klar herausgearbeitet, aber ohne "Terrassigkeit". Die Weine sind nicht spritzig reduktiv, sondern ruhig, etwas pudrig in der Nase und sehr magenfreundlich. Gleichwohl auch immer spannend und aromatisch. Ziemlich besonders und ziemlich gut. Selbst die laute Blume des Muskatellers unterwirft sich hier dienlich diesem Stil, ohne dabei ihre Identität zu verlieren. Alk. 12% (L= 12.66 €) 9.50 €*

 

 

Bordeaux

 

 

 

 


 
 2010 Chateau Laforet Bordeaux blanc moeulleux AOC, Vignobles Roux, Bordeaux, Frankreich: Eine Sünde wert: Die liebliche Variante eines weißen Bordeaux, aber in etwas anderer Sortenzusammensetzung: 50 % Semillon, 50 % Sauvignon blanc. Sehr eleganter, feiner Duft (eingekochte Williams-Birnen, Akazienhonig, Marzipan, etwas Maiglöckchen - sehr apart!), zarte Süße, angenehm trinkbar, frisch. Ihm kommt zugute, dass auch der Semillon im Spitzenjahr 2010 eine kräftige, eigenständige Aromenausprägung mitbringt und die etwas lauteren Aromen des Sauvignon wunderbar einfängt und beide sich toll verschmelzen! Alk. 12 % (L= 9.20 €) 6.90 €*


Collioure


 
 2008 "Cornet & Cie.", Cave de  l´Abbe Rous, Collioure AOC, Collioure, Frankreich: Ein Weißwein der Extraklasse: Grenache blanc e gris, Roussanne, Marsanne und Vermentino bilden das Ensemble an Reben, welches für authentische mediterrane Komplexität steht. Vergärung von 2/3 des Weines in 300 Fässern neuer Eiche für 30 Tage, der Rest fruchtbetont reduktiv im Stahltank. Ergebnis: Betörend feines Bukett mit Aromen von reifer Ananas, gelber Honigmelone, weißen Blüten und Passionsfrucht. Feine mineralische Würze gibt zusätzliche Struktur und lässt die niedrige Säure sehr harmonisch erscheinen. Weniger als 1 gr. Zucker/l und dennoch ganz mild zu trinken. Große Komplexität, fantastisches Bukett, viel Biss und Nachhaltigkeit!Alk. 13,5 % (L= 14,33 €) 10.95 €*

 


 
 2008 "Malis" blanc, Abbe Rous, Roussilon AOC, Collioure, Frankreich: Hochinteressanter Weißer aus Grenache blanc, Malvasier und Roussanne, mit Criomazeration und Stahltank zur Erhaltung der Fruchtaromen. Hochreife Trauben zur Erzielung bestmöglicher Aromenausprägung (eingelegter weißer Pfirsich, Mandarine und ein Hauch Nuss, sehr delikat!). Wenig Säure (3%) und ganz trocken, aber sehr mild! Ein moderner und ausdrucksstarker Weißer aus dem Süden, aber kein "Terrassenwein", sondern ein subtiler Speisenbegleiter, der trotz höheren Alkoholgehalts sehr verträglich ist (geringe Schwefelung!). Alk. 14 % (L= 7,86 €) 5.90 €*

 Gascogne

 

2015 Domaine Malartic blanc sec, Cotes de Gascogne DOP: Der Frische-Knaller aus France - Pfirsich, Agrumen und jeeede Menge Saft und Frische mit nur 11,5 % Alkohol! So wünscht man sich einen Leichtwein! Unbedingt probieren, denn der Guide Hachette (die Bibel des französischen Weines) vergibt ihm für die Ausgabe 2017 das Ehrenlabel "Coup de Couer"!! - Das bekommen nur die besten Weine mit optimalem Trinkspaß! (L= 7,86 €) 5.90 €* u

 

Languedoc

2012 Viognier, Domaine Les Yeuses, Meze, Languedoc, Frankreich: Herrlich saftige, frische Viognier-Frucht. Rassig, jedoch typisch mild in der Säure, viel Ausdruck, schön lang und doch süffig, perfekter Viognier für den Alltag, das Fischgrillen, den Sommer, den Garten und vieles mehr! Ein sauberer, delikater Wein der aufstebenden Domaine Les Yeuses, von der wir noch viel hören (oder besser: trinken) werden! So elegant und hochwertig wird man nur wenige Vertreter dieser Sorte in diesem Preisbereich finden.Alk. 13 % (L= 9.20 €) 6.90 €*   

 
 

 2015 Sauvignon blanc, Domaine Valensac, Florensac, Languedoc, Frankreich: Auf Rotwein verstehen sich die Lafons sehr gut, aber jetzt wird es auch bei Weißwein spannend! Ein hochwertiger Sauvignon zum kleinen Preis - das ist doch mal was!  Typische Aromen, aber nicht so grün-grasig wie aus nördlichen Gebieten, sondern etwas weicher, schöne Fülle, salzige Mineralität und zugleich Frische, alles stimmig! Der richtige Wein zur gegrillten Dorade und den vegetarischen Gerichten der Provence! Alk. 13,5 % (L=7,86 €) 5.90 €* 

 


 
2015 Picpoul de Pinet "Prestige", Dom. des Lauriers, Adge, Languedoc, Frankreich:
Der regionale Fischwein aus der Umgebung von Sete: Rassig, schön trocken, aber mit verträglicher Säure, ausgesprochen feinduftig, von den fluvialen Schwemmlandböden des Bassin du Thau geprägt. Ein wunderbarer Urlaubserinnerer für die Menschen, die ihren Fisch, die Aioli und das knusprige Baguette vermissen. In der Nase etwas Zitrus und Pfirsich, feine Primärnoten, am Gaumen schlanker Grapefruitsaft (aber ohne jede Bitterstoffe!) mit großem Trinkfluss. Im grandiosen Jg. 15 stoffig und herrlich mineralisch bei zugleich langer und köstlicher Frucht, auch auf der Zunge! Qualitätsschnäppchen von einem der besten Erzeuger dieser Spezialität! Alk. 13 % Terra Vitis (integrierte Landwirtschaft) (L= 9,20 €) 6.90 €*

 

 

 2013 "DelicYeuses", Domaine Les Yeuses, Meze, Languedoc, Frankreich: Ein Pays d'Oc IGP aus zwei interessanten Rebsorten: Colombard steuert Frische und Säure bei, Viognier hingegen Weichheit und Würze. Das Ergebnis ist ein neuer Weinstil, der an einen knackigen Sauvignon blanc denken lässt, aber doch irgendwie anders ist. Defintiv ein spannender Tropfen, der geradezu nach Gastronomie schreit, im Frühling, im Sommer, zum Fisch und Krustentier oder einfach zum Durst löschen. Ein tolles Niveau, modern und frisch gemacht, auch gut mit unseren heimischen Vorstellungen von Wein kompatibel. Probieren! Alk. 13 % (L=8,66 €) 6.50 €* 

 

Rhone

  2015 "Les Terrasses" CONDRIEU, Grangier, 13 Chantelouve, 42410 Chavanay, Frankreich: Ein besonderes Erlebnis! Einer der Sptizenweine Frankreichs! Die Terrassen von Condrieu sind legendär, und das zurecht. Wer die Viognier-Traube bisher als marmeladig-weich bei zugegebenermaßen tollem Pfirsich-Maiglöckchenduft kannte, der muss das hier mal probieren: Feinste Balance zwischen weicher Frucht, packender Mineralität und vibrierender Spannung, Länge und unendlicher Haftung am Gaumen - das ist groß! Nobel und fein und dazu noch unfassbar lecker - ein großer Wurf! Lassen Sie sich nicht vom Preis abschrecken, der Wein ist es wert. Und er ist extrem rar - das Weingut produziert auf nicht einmal einem Hektar weniger Flaschen mit niedrigsten Erträgen im Steilhang. Alk. 13 % (L= 39,33 €) 29.50 €*

 

*= alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB"). Enthält Sulfite. Kann Histamin enthalten. Flaschengröße (wenn nicht anders angegeben): 0,75 L.


 

 

Neue Produkte

 

...2016er "Nussern" Weißburgunder! Ganz toller Weißein für 13.50 €!!! (Sieger "A la Carte"; 90 Punkte Falstaff)

....2016er HEROINE! Die kleine Schwester vom Herrmann. Stur, hartneckig, kämpferisch! 7.90 €

...2015er "Altenberg"St. Laurent Reserve. Ein Monument von einem St. Laurent! Frucht und Dichte. Zu Weihnachten eine Empfehlung! Viel Luft und dann die Geschmacksexplosion... 21.90 € (90 PP; 92 Punkte Falstaff)