Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

Deutscher und Österreichischer Secco

2016 Secco, Mayerhof, Asselheim, Pfalz: Ein sehr zugänglicher, feiner und angenehm zu trinkender Secco mit wenig Alkohol (10,5 %), aber schönem Kohlensäuredruck, in der Literflasche. Sehr gut gelungen. Sie können Ihrem Gartenfest keinen besseren Gefallen tun! Riesling und Sauvignon blanc - zu schade für einen Aperol Sprizz, aber geht natürlich auch! Praktischer Schraubverschluss! 5.90 * Liter!!!

 


 
" Secco d' été", Weingut Faubel, 67487 Maikammer, Deutschland (Pfalz): Ein Premium-Secco! Fast cremig, auf jeden Fall pikant und erfrischend, ohne sauer zu sein. Sehr lecker - geprägt von Muskatellerduft - und höchst animierend. Der perfekte Apero!  12 % Alk (L= 10,53 €) 7.90 €*

 

 "Eva und Reinhilde genießen den Sommer", Koppitsch, Neusiedel am See, Österreich (Burgenland): ...und Eva und Reinhilde tun das mit einem Zweigelt Perlwein aus biologisch-organischem Anbau (nicht zertifiziert) am Neusiedlersee vom tollen Jg. 2011, trocken, der superlecker ist, richtig hohe Qualität bringt und deshalb auch einen Tick teurer ist. Aber das macht sich bezahlt: Feine Nase, gute Struktur, nicht vordergründig, sondern feinmineralisch und erfrischend. Eine Rarität, die wir hiermit auf dem deutschen Markt einführen. 12 % Alk (L= 11.33 €) 8.50 €*                         
Bio,aber (noch) nicht zertifziert!

 

 

Secco und Sekt aus Apfel und Birne

 

 


 
"LEON" - Birnensecco, Manufaktur Geiger, 73114 Schlat, Deutschland (Wttbg.):
Eine tolle Entdeckung ist dieser leichte Secco: Er basiert auf Most der "Oberösterreicher Weinbirne", die auf Streuobstwiesen in der Alb geerntet wurde, sowie kleineren Zusätzen von Apfelmost (Gewürzluiken und Roter Berlepsch). Sehr erfrischend, mild in der Säure und moderat im Alkohol (6 %). Herrlicher Sommersecco, der garantiert auch Weintrinkern schmeckt! Regional-ländliches Spitzenprodukt, trägt zum Erhalt alter Streuobstwiesen bei! Geiger ist Mitglied bei Slow Food!
(L= 9.20 €) 6.90 €*
 

 Alkoholfreie Seccos

 

   Prisecco "weißduftig", Manufaktur Geiger, 73114 Schlat, Deutschland (Wttbg.):
Die Basis für Geigers herrliche alkoholfreie Secco-Varianten bildet der Apfelsaft aus alten Streuobstwiesen des Albvorlandes. Hier nun runden Trauben-, Pfirsich und Zitronensaft das Ganze ab, werden ergänzt durch handgezupfteHolunderblüten, Duftkräuter und Gewürze. Ein elegantes, feines Naturprodukt mit edel-prickelndem Flair! Eine tolle Innovation, die es einem leicht macht, auch ohne Alkohol stilvoll zu genießen! (L= 10.00 €) 7.50 €*

 


 
 Prisecco "Rosenzauber", Geiger, 73114 Schlat, Deutschland (Wttbg.): Auch hier wurde der Apfelsaft ergänzt, und zwar durch Himbeer- und Brombeersaft, sowie Rosenwasser von Damaszener Rosen, frische Gartenminze und Gewürze. Herausgekommen ist ein alkoholfreier Secco für die sommerliche Terrasse. Schöner kann man sich nicht erfrischen! (L= 10,53 €) 7.90 €*

 


 
 Prisecco "rotfruchtig", Geiger, 73114 Schlat, Deutschland (Wttbg.):
Hier bereichern noch Sauerkirsche, schwarze Johanisbeere, Holunder und Quitte, sowie die spitze Säure der Limette den geschmacklichen Spannungsbogen und ergeben auch ohne  Alkohol ein prickelnd-vollmundiges Mundgefühl! Probieren Sie die schöne Balance der Aromen! Der fehlende Alkohol wird nicht empfunden!
(L= 9.33 €) 7.00 €*

 

 *Preise ggf. zzgl. Kosten für Fracht und Verpackung gemäß AGB (s. Punkt "AGB" oder "Versand"). Enthält (Mit Ausnahme der Priseccos) Sulfite. Kann Histamin enthalten (= allergener Stoff), außer Priseccos. Flascheninhalt (wenn nicht anders angegeben): 0,75 L

Neue Produkte

 

...2016er "Nussern" Weißburgunder! Ganz toller Weißein für 13.50 €!!! (Sieger "A la Carte"; 90 Punkte Falstaff)

....2016er HEROINE! Die kleine Schwester vom Herrmann. Stur, hartneckig, kämpferisch! 7.90 €

...2015er "Altenberg"St. Laurent Reserve. Ein Monument von einem St. Laurent! Frucht und Dichte. Zu Weihnachten eine Empfehlung! Viel Luft und dann die Geschmacksexplosion... 21.90 € (90 PP; 92 Punkte Falstaff)