Partner der Gastronomie

 

 

 

 

 

 

Newsletter Bestellung: 


 

 

Bitter (Amaro) und Liköre

 

 

"KP" , Manufaktur Jörg Geiger (Wttbg.): Ja, was ist er denn eigentlich? Der "teilvergorene Kirschwein", wie die Verkehrsbezeichnung lautet. Nun: Brennkirschen der Sorten Dollenseppler und Benjamin gären in offener Maischegärung mit Remontage, wie ein burgundischer Rotwein. Dann wird die Gärung abgestoppt, und zwar durch Zugabe von hochprozentigem Kirschbrand (nicht etwa neutralem Alkohol!). So bleiben natürlicher Fructzucker und milde Süße erhalten. Daraufhin reift das Ganze 18 Monate in gebrauchten Banyulsfässern. das Ergenbis ist schlicht sensationell: Eine unvergleichlich verführerische Mischung aus geballten Fruchtaromen von Wildkirsche und Brombeere, weich und zart eingewoben in ganz sanfte, aber pikante Tannine und cremig begleitet von feinen Schokoladenoten. Toller Schmelz und Länge und ein spannungsgeladenes Aromenspiel - Kirschport at it's best! Chapeau! 18 % Alk (L= 55,71 €) 0,7 L  39.- €*In edler Geschenkschatulle

 

 


 
Vecchio Amaro del Capo, Distilleria Caffo, 89844 Limbadi (Italia):
Ein Bitter aus Süditalien, der durch die Verwendung von Kräutern, Blüten, Früchten und Wurzeln eine angenehme Mehrdimensionalität zeigt! Vornehmliche Geschmacksbildner unter 29 Zutaten sind Bitterorangen, Süßholz, Kamille und Wacholder. Diese sind mildsüß, also als Likör abgestimmt. Traditionell übrigens aus dem Eisfach getrunken! 35 % Alk.0,7 l (L= 19,28 €) 13.50 €*
Als einziger italienischer Amaro: Goldmedaille Concours Mondial Bruxelles 2010 !!!

 

 

 

Nocino del Monte Poro, Dist. Caffo, 89844, Limbadi (Italia):
Köstlicher Nusslikör aus Kalabrien. Die Walnüsse werden noch grün geerntet und eingelegt, extrahieren dann langsam gemeinsam mit Gewürzen zusammen. 35% Alk. und Zucker bringen einen intensiven, aromatischen Likör hervor, der nicht nur trinkbar, sondern vielseitig verwendbar ist, z.B. im Kuchen, als Icetopping, in Cocktails usw. 0,5 Liter    (L= 27,80 €) 13.90 €*

 

   Schwarze Johannisbeere, Destillerie Lingenfelder, Bisersheim, Deutschland (Pfalz)Im beschaulichen Großkarlbach produziert Achim Lingenfelder das Obst für seine Brände selbst! Er kann genau den Reifegrad bestimmen und entsprechend sicher und qualitätsorientiert arbeiten. Keine Frage, dass im Pfälzer Klima ein Cassis von burgundischer Dichte und Cremigkeit entstehen kann! Solo eine Genuss, im Sekt ein Klassiker und selbst für Sorbets und Kuchen unverzichtbar. 20 % Alk.  0,5 L (L= 31,80 €) 15.90 €*
Probieren!

 

 

*= alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten (siehe Button "Impressum / AGB")

 

 

Neue Produkte

 

...2016er "Nussern" Weißburgunder! Ganz toller Weißein für 13.50 €!!! (Sieger "A la Carte"; 90 Punkte Falstaff)

....2016er HEROINE! Die kleine Schwester vom Herrmann. Stur, hartneckig, kämpferisch! 7.90 €

...2015er "Altenberg"St. Laurent Reserve. Ein Monument von einem St. Laurent! Frucht und Dichte. Zu Weihnachten eine Empfehlung! Viel Luft und dann die Geschmacksexplosion... 21.90 € (90 PP; 92 Punkte Falstaff)